NEWS
Rüsselsheim mit besten Chancen im Saison-Endspurt
03.06.2009

Am kommenden Wochenende geht es in der hockeyliga der Damen darum, welche zwei Teams den bereits qualifizierten Mannschaften des Club an der Alster und des Berliner HC in die Endrunde am 13./14. Juni in Düsseldorf folgen. Aussichtsreichster Kandidat ist wohl der Rüsselsheimer RK. Aber auch Vizemeister Rot-Weiss Köln und der UHC Hamburg können sich noch Hoffnungen auf einen Startplatz beim Final Four machen, das von der Deutschen Hockey Agentur und der sportAgentur Düsseldorf GmbH organisiert wird.

Die Damen des Rüsselsheimer RK haben es selbst in der Hand. Holen die Hessinnen aus dem vermeintlich leichtesten Restprogramm zwei Siege, sind sie sicher in Düsseldorf dabei. Doch für die Gegner Klipper THC und Harvestehuder THC geht es noch um wichtige Punkte im Abstiegskampf. „Die Ausgangssituation gibt natürlich eine gewisse Sicherheit, aber wir werden in Hamburg schon die gute Leistung abrufen müssen, die wir in den vergangenen Spielen gezeigt haben“, warnt Trainer Benedikt Schmidt-Busse.

Ein Nerven zehrendes Wochenende steht für den UHC Hamburg an, der in Gegensatz zu den Kontrahenten nur noch ein Spiel absolvieren darf. Am Samstag heißt es bereits, auf einen Ausrutscher der Konkurrenz zu hoffen, und am Sonntag muss man im Derby bei Tabellenführer Club an der Alster seine eigene Aufgabe erfolgreich erledigen. Nur dann – und wenn andere Teams Schützenhilfe leisten – können sich die Hanseatinnen über eine erneute Endrunden-Teilnahme freuen.

Auch Vizemeister Rot-Weiss Köln darf sich keinen Ausrutscher erlauben. Mindestens vier Punkte aus zwei Spielen (u.a. bei Meister Berliner HC) müssen her, um selbst bei einem Sieg des UHC noch an den Hamburgerinnen vorbei ziehen zu können. Bei Punktgleichheit spricht das Torverhältnis klar gegen die Rot-Weissen. Bei einer Niederlage nach regulärer Spielzeit und einem gleichzeitigen UHC-Sieg verpassen die Domstädterinnen nach der Hallen-Endrunde auch auf dem Feld das Turnier der besten vier Teams Deutschlands.
64. Damen Feld-Endrunde 2009
13. & 14. Juni 2009 in Düsseldorf