NEWS
Gelungene Hockey-Endrunde in Düsseldorf
15.06.2009

Konzept einer familienfreundlichen Veranstaltung voll aufgegangen

Einmal mehr hat die Sportstadt Düsseldorf eine gelungene Hockey-Endrunde erlebt. Bei dem Turnier der besten vier Damen-Teams Deutschlands auf der Anlage des Deutschen Sportklubs Düsseldorf (DSD) hat das familienfreundliche Konzept, Spitzensport gemeinsam mit einem reichhaltigen Angebot an Attraktionen zu präsentieren, sehr gut funktioniert.


„Das war wieder eine hervorragend organisierte und sehr gelungene Veranstaltung“, freute sich Christian Koke, Abteilungsleiter der sportAgentur Düsseldorf. „Das Konzept, ein Event sowohl für Freunde Spitzensports als auch für die ganze Familie auszurichten, hat gegriffen. So wurde wieder einmal deutlich, dass die Sportstadt Düsseldorf als Gastgeber für hochklassige Sportveranstaltungen mit Stars des deutschen Sports – auch dank des Engagements der vielen freiwilligen Helfer beim DSD – eine gute Wahl ist.“ Trotz des teilweise durchwachsenen Wetters kamen knapp 2.500 Zuschauer an den beiden Veranstaltungstagen auf die Sportanlage des Düsseldorfer Traditionsvereins und sahen beim Sieg des UHC Hamburg Olympiasiegerinnen sowie Welt- und Europameisterinnen.

Auch Olaf Schirle vom Organisatorenteam der Deutschen Hockey-Agentur zog ein positives Fazit: „Wir freuen uns, dass wir beim DSD eine so gelungene Veranstaltung auf die Beine stellen konnten. Ein großes Kompliment geht an die sportAgentur Düsseldorf, die sich einmal mehr als starker und kompetenter Partner für den Hockeysport in Düsseldorf erwiesen hat.“

Bei der Endrunde um die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen in Düsseldorf wurde eben nicht „nur“ das Beste geboten, was es derzeit im deutschen Damen-Hockey zu sehen gibt. Auch abseits des Platzes erlebten die Besucher ein abwechslungsreiches Programm: Die Trendsportart Beach-Hockey zum Ausprobieren hat sicher viele neue Anhänger gefunden, der anspruchsvolle Kletterturm und die große Hüpfburg waren gut frequentiert und auch die Oldtimer-Ausstellung oder der Jazz-Frühschoppen mit der Gruppe „Blaswerk“ fanden Anklang.
64. Damen Feld-Endrunde 2009
13. & 14. Juni 2009 in Düsseldorf