NEWS
"Hallenzauber" startet am 28. November
27.11.2015

Am Wochenende 28./29. November 2015 startet die Hallenhockey-Bundesliga der Damen und Herren nach nur kurzer Vorbereitungszeit in die neue Saison. Insgesamt 24 Damen und ebenso viele Herren-Teams kämpfen dann an kompakten sechs Spielwochenenden zunächst um den Einzug ins Viertelfinale, wo dann die Teilnehmer an der 55. Hallenhockey-Endrunde ermittelt werden.

Die jeweils besten zwei Teams jeder Staffel ziehen in die Runde der besten Acht ein, die am letzten Januar-Wochenende ausgetragen wird. Dann treffen die Top-Teams der Staffel Nord auf die des Westens. Die Süd-Staffel spielt überkreuz mit den besten Teams aus dem Osten Deutschlands.

Zu den Favoriten bei den Herren dürften in dieser Saison neben Titelverteidiger Harvestehuder THC sicher auch der Club an der Alster, der sich mit Hallen-Torjäger Alexander Otte hochkarätig verstärkt hat, sowie der Mannheimer HC und Rot-Weiss Köln zählen. Bei den Damen gelten sicher die Vorjahressiegerinnen aus Düsseldorf als ein heißer Kandidat auf die Titelverteidigung. Außerdem muss man Rot-Weiss Köln, dem Harvestehuder THC, der mit dem Turniersieg in Hamburg ein Ausrufezeichen setzen konnte, sowie dem Münchner SC aus dem Süden gute Chancen auf eine Final-Four-Teilnahme einräumen. Überraschungen sind bei der engen Leistungsdichte allerdings keinesfalls auszuschließen. Spannend wird die Saison allemal!
55. Hallen-Endrunde Damen & Herren
6./7. Februar 2016 in Lübeck