NEWS
Frisch gebackene Europameister bei der Endrunde?
19.01.2014

Die deutsche Hallenhockey-Nationalmannschaft ist am vergangenen Wochenende in Wien (AUT) Hallenhockey-Europameister geworden. Angeführt von Topscorer Moritz Fürste verteidigte die Auswahl von Hallenspezialisten den Titel durch einen 9:8-Sieg nach Penaltyschießen. Einige der frisch gebackenen Europameister werden die Fans sicher in Hamburg beim Final Four sehen können.

Doch nicht nur deutsche Hallen-Stars werden dort auflaufen. Auch Vize-Europameister Österreich stellt nicht weniger als vier Akteure, die in der Bundesliga aktiv sind. Doch noch läuft bei den Herren die reguläre Saison. Wer sich letztlich für die Endrunde qualifiziert, ist also noch völlig offen.

Foto: Peter Savage
53. Hallen-Endrunde Damen & Herren
08. & 09. Februar 2014 in Hamburg