NEWS
Deutsche Hallenmeister werden in Duisburg ermittelt
17.06.2008

Doppel-Endrunde in der Rhein-Ruhr-Halle

Die Doppel-Endrunde um die Deutschen Meisterschaften im Hallenhockey der Damen und Herren findet im Jahr 2009 in der Duisburger Rhein-Ruhr-Halle statt. Am 24. und 25. Januar kämpfen die jeweils vier besten Teams der regulären hockeyliga-Saison um den begehrten Blauen Meisterwimpel und um die Nachfolge der aktuellen Titelträger Club an der Alster (Damen) und Rüsselsheimer RK (Herren).

Nach Abschluss der regulären hockeyliga-Saison spielen in diesem Jahr sowohl bei den Damen als auch bei den Herren im Viertelfinale (17./18. Januar) die Staffeln Nord und Süd gegeneinander sowie die besten Ost- und West-Clubs. Die jeweiligen Sieger fahren nach Duisburg und spielen am Samstag zunächst um den Einzug ins Endspiel.

„Wir haben bereits in den vergangenen Jahren – zuletzt 2005 und 2006 – hervorragend mit dem Stadtsportbund Duisburg zusammen gearbeitet“, sagt Olaf Schirle vom Organisatorenteam der Deutschen Hockey Agentur. „Wir freuen uns, auch diesmal auf die Erfahrung und das Engagement der Verantwortlichen vertrauen zu können.“
48. Hallen-Endrunde Damen & Herren
24. & 25. Januar 2009 in Duisburg