NEWS
Acht Endrunden-Teilnehmer stehen fest
19.01.2009

Ein Favorit, ein Außenseiter: Zwei Aufsteiger in Duisburg dabei

Die Teilnehmer an der Doppel-Endrunde um die Deutschen Meisterschaften im Hallenhockey am 24. und 25. Januar in der Rhein-Ruhr Halle zu Duisburg stehen fest. Anders als im Vorjahr haben sich sowohl bei den Damen als auch bei den Herren die Titelverteidiger souverän für die Halbfinals am Samstag qualifiziert. Überraschend: Mit dem Düsseldorfer HC steht sogar ein Aufsteiger unter den besten vier Damen-Teams Deutschlands.


Das junge Düsseldorfer Team setzte sich in einem dramatischen Viertelfinale erst im Siebenmeterschießen gegen die Erfahrung von TuS Lichterfelde durch und feierte so den größten Erfolg der Vereinsgeschichte unter dem Hallendach. Im Halbfinale wartet nun der vielleicht dickste Brocken – nämlich Titelverteidiger und Top-Favorit Club an der Alster, der in dieser Saison noch ungeschlagen ist und in der Runde der letzten Acht erwartungsgemäß und klar die HG Nürnberg besiegte. Das zweite Halbfinale in Duisburg bestreiten Schwarz-Weiß Neuss und der Rüsselsheimer RK. Die Hallenspezialistinnen aus Hessen, die überhaupt erst per Wiederholungsspiel ins Viertelfinale eingezogen waren, schalteten den UHC Hamburg aus, mussten dafür jedoch in die Verlängerung. Geheimfavorit Neuss siegte überraschend deutlich beim Berliner HC, der so zum ersten Mal seit 2004 wieder eine Deutsche Hallen-Endrunde verpasst hat.

Bei den Herren steht mit Rot-Weiss Köln ebenfalls ein Aufsteiger im Halbfinale. Allerdings ist die Endrunden-Teilnahme des Star-Ensembles aus der Domstadt alles andere als eine Überraschung. Der Titelfavorit bekommt es in der Vorschlussrunde mit der „verstärkten A-Jugend“ des UHC Hamburg zu tun, der sich in einem aufregenden Viertelfinale gegen die TG Frankenthal durchsetzte. In der Neuauflage eines der letztjährigen Halbfinals trifft der Berliner HC auf Titelverteidiger Rüsselsheimer RK. Während sich die Hauptstädter nur knapp gegen den Düsseldorfer HC behaupten konnten, nahm der RRK die Hürde Club an der Alster vergleichsweise mühelos.
48. Hallen-Endrunde Damen & Herren
24. & 25. Januar 2009 in Duisburg