NEWS
Rückrunde der Feld-Saison gestartet
13.04.2015

Die Feldhockey-Bundesliga ist in ihren zweiten Saisonteil und damit in Richtung Zielgerade im Rennen um die jeweils vier Startplätze bei der Endrunde um die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren am 4. und 5. Juli 2015 im Sportpark Rothenbaum in Hamburg gestartet.

Dabei haben die Top-Teams am ersten Spielwochenende nach der Winterpause kaum etwas anbrennen lassen. Die Favoriten von der Tabellenspitze erfüllten ihre Aufgaben zumeist souverän. Die Top-Drei bei den Damen feierte überzeugende Siege, auch wenn der Harvestehuder THC es beim Tabellenführer aus Düsseldorf vom Ergebnis her eng gestalten konnte. Bei den Herren lieferte Titelverteidiger Harvestehuder THC ein 8:1-Schützenfest beim Düsseldorfer HC ab und marschiert gemeinsam mit Rot-Weiss Köln an der Spitze. Ausrutscher hatten sich hingegen EHL-Finalist UHC Hamburg (bei Alster) und Uhlenhorst Mülheim (in Krefeld) geleistet.

In ausgesprochen beeindruckender Frühform zeigten sich zum Liga-Restart die beiden Teams des Berliner HC, die ihre Partien jeweils klar mit 5:0 für sich entscheiden und so wieder engen Kontakt zu den Endrunden-Plätzen herstellen konnten.
70. [D] & 73. Endrunde [H] Feld
4./5. Juli 2015 in Hamburg