NEWS
Vier Endrunden-Teilnehmer stehen fest
06.05.2013

Das Feld der Teilnehmer an der Endrunde um die Deutscne Meisterschaften der Damen und Herren am 1./2. Juni in Hamburg nimmt immer weiter Formen an. Nach den Damen des Berliner HC lösten nun auch die des UHC Hamburg und des Club an der Alster sowie die Herren des Harvestehuder THC vorzeitig ihr Ticket für die Halbfinals.

Am vergangenen Wochenende sind die Damen des UHC Hamburg und des Club an der Alster denen des Berliner HC ins Final Four gefolgt. Beide Teams können in den ausstehenden Spielen nicht mehr aus den Top-4 der Tabelle verdrängt werden und sind damit sichere Halbfinal-Teilnehmer bei der "Heim-Endrunde" am 1./2. Juni in Hamburg. Beste Chancen auf den vierten und letzten Startplatz hat der Münchner SC, der bei noch zwei zu absolvierenden Spielen und damit noch sechs zu vergebenden Punkten mit fünf Zählern vor Verfolger Rüsselsheim steht.

Bei den Herren ist rechnerisch bislang nur Liga-Primus Harvestehuder THC bereits sicher für die Endrunde qualifiziert. In einer guten Ausgangsposition befinden sich zwar auch Uhlenhorst Mülheim und der Mannheimer HC, doch beide Team brauchen noch Punkte für das sichere Weiterkommen. Dahinter wird es im Saisonendspurt noch spannend. Die aktuell punktgleichen Teams von Rot-Weiss Köln und UHC Hamburg haben noch zwei bzw. ein Nachholspiele zu absolvieren - darunter das direkte Duell. Und auch der Crefelder HTC hat trotz des derzeitigen Negativ-Laufs mit zwei Punkten Rückstand noch eine kleine Chance auf ein Endrunden-Ticket.