NEWS
Großes Medien-Interesse an DM-Endrunde in Hamburg
31.05.2013

Nicht nur Spieler und Fans freuen sich auf den Höhepunkt der hockeyliga-Spielzeit 2012/2013 am bevorstehenden Wochenende in Hamburg. Auch die deutsche Medienlandschaft hat sich bereits ausführlich um die Final Fours um die nationalen Feldhockey-Titel gekümmert. Mehr als 80 Journalisten haben sich für die Endrunde in Hamburg akkreditiert.

Der Veranstalter produziert selbst mit fünf Kameras bewegte Bilder von allen Spielen im Sportpark Rothenbaum. Die ausführlichen Spielberichte findet man aber nicht nur auf der Veranstaltungswebsite. Auch TV-Sender wie der RBB, das Rhein-Neckar-Fernsehen und Hamburg 1 nutzen das produzierte Bildmaterial für ihre Berichterstattung.

Außerdem schickt das NDR Hamburg Journal ein Kamerateam auf die Anlage, und auch RTL und SAT.1 haben sich bereits angekündigt und planen Berichte für ihre regionalen Programme.

Auch die Freunde des Radios kommen auf ihre Kosten. Der NDR hat sich mit seinem Sender 90,3 ein kleines Studio am Endrunden-Platz eingerichtet und wird immer wieder live zum Hockey schalten.

Bereits die Vorberichterstattung um die Doppel-Endrunde in der Hansestadt war sehenswert. Die BILD-Zeitung widmete Bundesliga-Torschützenkönig Michael Körper eine Geschichte. Auch Die Welt und das Hamburger Abendblatt berichteten bereits ausführlich. Und viele andere Medien - nicht ausschließlich in Hamburg - haben sicher ebenfalls mehrere Beiträge über die Teilnehmer veröffentlicht. Am Wochenende entstehen sicher zahlreiche weitere...