NEWS
Zahlreiche Highlights auch abseits des Spielfelds
21.06.2011

Bei „Fest des deutschen Hockeys“ am 25. und 26. Juni auf der Anlage des Mannheimer HC wird den Besuchern auch abseits des Spielfeldes jede Menge geboten. Getreu der Prämisse, rund um die sportlichen Wettkämpfe ein Event für die ganze Familie zu veranstalten, erleben die Zuschauer nicht nur ihre hockeyliga-Stars hautnah, sondern können sich zudem auf ein vielfältiges Rahmenprogramm freuen, bei dem für jedermann etwas dabei ist.

Sat.1-Moderator Matthias Killing als Stadionsprecher
Nicht nur Olympiasieger, Welt- oder Europameister aus dem Hockeysport tummeln sich auf der Anlage, selbst der Stadionsprecher ist ein echter Star In Mannheim greift Matthias Killing, bekannt vor allem von den Sat.1-Übertragungen aus der Champions League oder vom Boxen zum Mikrofon. Der stets gut gelaunte, smarte und wortgewandte junge Moderator, der darüber hinaus zur Stammbesetzung des Sat.1-Frühstücksfernsehens gehört, sorgt für die perfekte Stimmung und ist auf deutschen Hockeyplätzen mittlerweile kein Unbekannter mehr. Matthias Killing hat schon bei einigen Endrunden die Zuschauer auf die Spiele der besten Hockey-Teams Deutschlands eingestimmt und mit den wichtigsten Informationen und interessanten Interviews versorgt. Ein bestens eingespieltes Team bildet Killing mit Turnier-DJ Tim Scheiböck. Der Hamburger hat schon in der NFL Europe bei den Hamburg Sea Devils oder beim HSV Handball sowie bereits bei mehreren Hockey-Endrunden aufgelegt, hat zu jeder Situation den passenden Song parat und weiß, wie man Spielern und Fans richtig einheizt.

Jugendturnier am Samstag
Noch bevor die besten Hockeyteams Deutschlands am Samstag zum Schläger greifen, zeigt der Hockey-Nachwuchs, was er kann. Beim Mini-Kurpfalz-Cup wird bereits am Samstagvormittag bis ca. 13.30 Uhr einiges los sein. Neben dem Siegerpokal für den Sieger bekommen alle teilnehmenden Jugendteams Freikarten für die Spiele beim „Fest des deutschen Hockeys“. Und damit die Kleinen auch einen möglichst farbenfrohen Fanblock bilden, ist eigens ein Stand eingerichtet, wo sich die Kinder in Vereinsfarben oder auch mit jedem anderen Motiv schminken lassen können.

Attraktive Sachpreise warten auf Gewinner
Geradezu eine Institution auf Deutschen Hockey-Endrunden ist das beliebte Torwandschießen von DHB-Partner BDO. Mit ein paar gezielten Schlenzern in die Öffnungen der BDO Torwand treffen, und es winken attraktive Sachpreise.
Die Firma Kyocera wartet mit einer spektakulären Herausforderung „Mensch-gegen-Maschine“ auf. Wer sich traut, kann versuchen, einen Torwart-Roboter mit einem gezielten Schlenzer zu überwinden. Auch hier winken für die besten Schützen zahlreiche Preise.

Aussteller laden zum Stöbern ein
Wer sich während der Veranstaltung mit den neusten Hockey-Outfits oder dem angesagtesten Equipment ausstatten möchte, kann dies bei namhaften Hockeyausrüstern tun. Neben adidas und TK präsentieren sich im Public-Zelt auch die Aktion „Hockey gegen Krebs“ und die MHC-Stiftung.

Gaumenfreuden
Ein großer Hockey-Event ohne Snacks und erfrischende Getränke? Undenkbar! Für den kleinen oder auch großen Hunger ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt. Eine leckere Wurst oder ein saftiges Stück Fleisch frisch vom Grill, dazu Pommes Frites und ein kühles Getränk gibt es direkt am Platz. Dazu wird auch das MHC-Clubhaus für die Zuschauer geöffnet.
69. Herren Feld-Endrunde 2011
25. & 26. Juni in Mannheim