NEWS
Die Feld-Endrunde der Damen auf hockeyliga-TV bei hockeyliga.de
14.06.2010

hockeyliga-TV: Die Highlights der Endrunde in bewegten Bildern
NEWS
Erneut gelungene Endrunde in Mannheim
13.06.2010

Die Organisatoren der Damen-Endrunde zogen nach der Siegerehrung auf der Anlage des Mannheimer Hockey-Clubs ein positives Fazit von der Veranstaltung. Vor allem die Hockey-Begeisterung des Mannheimer Publikums und das Engagement der vielen freiwilligen Helfer bei den bisherigen Endrunden-Events in der Quadratestadt ist ein Grund dafür dafür, dass man im kommenden Jahr zum zweiten Mal mit dem „Fest des deutschen Hockeys“, der spektakulären Endrunde der Herren, gern zurückkehrt. weiter
NEWS
Katharina Otte und Barbara Vogel sind Spielerinnen des Turniers
13.06.2010

Der Berliner HC hat bei dieser Endrunde letztlich auf ganzer Linie abgeräumt. Die anwesenden Bundestrainer Michael Behrmann (Damen) und Marc Herbert (Juniorinnen) kürten BHC-Antreiberin Katharina Otte zur besten Spielerin des Turniers. Als beste Torfrau wurde mit Barbara Vogel ebenfalls eine Berlinerin ausgezeichnet.
NEWS
Finale: Berliner HC feiert achte Deutsche Meisterschaft
13.06.2010

Berliner HC - UHC Hamburg 4:2 (2:0)

Der Deutsche Meister im Feldhockey der Damen 2010 heißt Berliner HC! Die Damen aus der Hauptstadt gewannen das hochklassige Finale gegen Vorjahressieger UHC Hamburg mit 4:2 (2:0) und feierten damit den achten Feldtitel der Vereinsgeschichte.
Spielbericht | Liveticker
NEWS
Relegation: TuSLi bleibt erstklassig / Eintracht vergibt zweiten Matchball
13.06.2010

TuS Lichterfelde - Eintracht Braunschweig 2:1 nGG (1:1, 1:0)

Die Damen von TuS Lichterfelde bleiben erstklassig! In der Relegation im Rahmen der Damen-Endrunde in Mannheim setzte sich der hockeyliga-Neunte mit 2:1 nGG (1:1, 1:0) gegen Eintracht Braunschweig durch, dass damit auch den zweiten Aufstiegsmatchball an diesem Wochenende vergab. Nach 70 abwechslungsreichen Minuten stand es 1:1-Unentschieden, sodass die Verlängerung entscheiden musste. Dort war es Steffi Gorr, die mit der zwölften TuSLi-Ecke das Golden Goal erzielte und damit den Verbleib der Hauptstädterinnen im Oberhaus sicherte.
Spielbericht | Liveticker
NEWS
Lisa Hahn wird wohl doch spielen können
12.06.2010

Der UHC Hamburg wird im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft gegen den Berliner HC am Sonntag (14:30 Uhr) auf der Anlage des Mannheimer HC wohl doch auf Lisa Hahn zurückgreifen können. Der Verdacht auf Daumenbruch hatte sich bei einer Untersuchung am Samstagabend nicht bestätigt. "Im Gelenk ist nichts kaputt", sagte die Torjägerin, die aber mit einem Verband auflaufen wird. "Ein Deutsches Finale spielt man ja nicht alle Tage, da beißt man auch schon mal die Zähne etwas fester zusammen." Die Nationalspielerin hatte im Halbfinale gegen den Düsseldorfer HC zwei Minuten vor dem Abpfiff einen Ball auf die Hand bekommen.
NEWS
2. Halbfinale: UHC folgt Berlin ins Endspiel
12.06.2010

UHC Hamburg - Düsseldorfer HC 3:2 (1:0)

Das Traumfinale ist perfekt! Nach dem Berliner HC hat auch Titelverteidiger UHC Hamburg sein Halbfinale gewonnen und kämpft erneut um den begehrten Blauen Meisterwimpel. In der Vorschlussrunde hatten die Hanseatinnen zwar einige Mühe mit Aufsteiger Düsseldorfer HC, gewann aber letztlich dank einer kaltschnäuzigeren Offensive nicht unverdient aber knapp mit 3:2 (1:0).
Spielbericht | Liveticker
NEWS
1. Halbfinale: Berliner HC steht im Endspiel
12.06.2010

Berliner HC - Rot-Weiss Köln 1:0 (1:0)

Die erste Mannschaft, die das Finale um die Deutsche Meisterschaft in Mannheim erreicht hat, ist der Berliner HC. Die Hauptstädterinnen besiegten den Dauer-Rivalen aus Köln mit 1:0 (1:0) und ziehen damit nach einem Jahr Pause wieder ins DM-Finale ein. Torschützin des Tages war Britta Billmann, die mit dem einzigen Treffer der Partie für einen erfolgreichen BHC-Samstag sorgte.
Spielbericht | Liveticker
NEWS
Relegation: Mannheimer HC steigt in die hockeyliga auf
12.06.2010

Eintr. Braunschweig - Mannheimer HC 1:2 (0:1)

Im ersten Relegationsspiel zwischen Eintracht Braunschweig und dem Mannheimer HC setzte sich der Gastgeber aus der Neckarstadt mit 2:1 (1:0) und spielt damit in der kommenden Saison in der höchsten deutsche Spielklasse. In einer Partie auf eher mäßigem Niveau war Braunschweig zwar das gefährlichere, Mannheim jedoch das spielerisch bessere Team. Für die Eintracht gibt es jedoch noch eine Chance – am Sonntag gegen TuS Lichterfelde geht es um den letzten Platz im Hockey-Oberhaus.
Spielbericht | Liveticker
NEWS
Bundestrainer erwartet ganz enges Rennen um Titel und Aufstieg
11.06.2010

Die Hockey-Welt schaut an diesem Wochenende nach Mannheim, wenn die besten vier Damenteams Deutschlands um den Titel kämpfen und zudem erstmals in einer Relegation um die letzten beiden Plätze für die hockeyliga-Saison 2010/2011 gespielt wird. Damen-Bundestrainer Michael Behrmann gibt in einem kurzen Interview seine Einschätzung zu den teilnehmenden Teams und natürlich einen Expertentipp ab. weiter
NEWS
TV-Berichterstattung über die Damen-Endrunde
10.06.2010

Wer die Spiele der Endrunde um die Deutschen Feldhockey-Meisterschaften der Damen nicht vor Ort und live verfolgen kann, bekommt neben einer umfangreichen Zusammenfassung auf hockeyliga.de auch beim Rhein-Neckar Fernsehen bewegte Bilder von der Anlage des Mannheimer HC. weiter
NEWS
Vorfreude auf Endrunde in Mannheim wächst
09.06.2010

Wer ist der Favorit auf den Titel? Wer steigt auf? Wie ist die Stimmung? Diese und andere Fragen beantworteten die Protagonisten auf der offiziellen Pressekonferenz zur Endrunde um die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen beim Mannheimer HC. Darüber hinaus wurde noch einmal darauf hingewiesen, dass günstige Eintrittspreise und ein hochwertiges Rahmenprogramm die Endrunde so attraktiv machen wie selten ein nationales Damen-Event zuvor. „Wir haben gute Erinnerungen an vergangenes Jahr, als wir hier mit den Herren eine tolle Veranstaltung hatten“, so Olaf Schirle von der Deutschen Hockey Agentur, die für den DHB die Veranstaltung organisiert. „Wir haben mit dem MHC einen guten Partner und ich bin überzeugt, dass wir dort mit der Damen-Endrunde nahtlos anknüpfen können.“ weiter
NEWS
Spannender Dreikampf um hockeyliga-Plätze
08.06.2010

Erstmals wird bei einer DM-Endrunde nicht ausschließlich um Meister-Ehren gekämpft, sondern auch um den Aufstieg in das Hockey-Oberhaus. Bevor am Samstag die vier besten Teams der hockeyliga die beiden Finalteilnehmer ausspielen, wird auf der Anlage am Neckarplatt auf alle Fälle schon einmal groß gefeiert: Im Duell der beiden Zweitplatzierten der zweiten Ligen Nord und Süd ermitteln Gastgeber Mannheimer HC und Eintracht Braunschweig (hier Nationalspielerinnen Anke Kühn) den dritten Aufsteiger in die höchste Spielklasse. Der Unterlegen bekommt allerdings noch einen zweiten Matchball – gegen den Neuntplatzierten der hockeyliga, TuS Lichterfelde. weiter
NEWS
Endrunden-Starterfeld in Mannheim ist komplett
07.06.2010

Nach einem Jahr Endrunden-Abstinenz und einem gelungenen personellen Umbruch sind die Damen von Rot-Weiss Köln bei der Endrunde in Mannheim wieder mit von der Partie. Die Domstädterinnen lösten das letzte der vier Halbfinal-Tickets. Bereits vorzeitig hatten sich Liga-Primus Berliner HC, Titelverteidiger UHC Hamburg und Aufsteiger Düsseldorfer HC für das Final-Four-Turnier in der Quadratestadt qualifiziert. Ebenfalls nach Mannheim reisen wird TuS Lichterfelde. Für die Berlinerinnen geht es jedoch nicht um Meister-Ehren, sondern um den Klassenerhalt. weiter
NEWS
Buntes Rahmenprogramm - inklusive Junioren-Weltmeister
04.06.2010

Bei der Endrunde um die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen am 12. und 13. Juni auf der Anlage des Mannheimer Hockey Clubs wird den Besuchern auch abseits des Spielfeldes jede Menge geboten. Getreu der Prämisse, rund um die sportlichen Wettkämpfe ein Event für die ganze Familie zu veranstalten, erleben die Zuschauer nicht nur ihre hockeyliga-Stars hautnah, sondern können sich zudem auf ein vielfältiges Rahmenprogramm freuen, bei dem für jedermann etwas dabei ist. Hauptattraktion wird neben den Meisterschaftsspielen der Auftritt der U21-Nationalmannschaft der Herren sein. Der amtierende Juniorenweltmeister tritt im Rahmen der EM-Vorbereitung zwei Mal gegen Frankreich an. weiter
NEWS
Matthias Killing: die Stimme der Hockey-Endrunden von SAT.1
01.06.2010

Der gut gelaunte, smarte und wortgewandte junge Mann, der Endrunde um die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen am 12. und 13. Juni auf der Anlage des Mannheimer HC für die perfekte Stimmung sorgt, ist unter Hockey-Fans mittlerweile kein Unbekannter mehr. Matthias Killing hat schon bei einigen Endrunden die Zuschauer auf die Spiele der besten Hockey-Teams Deutschlands eingestimmt, mit den wichtigsten Informationen und interessanten Interviews versorgt. Doch den 30-jährigen gebürtigen Hagener dürften viele auch aus dem Fernsehen kennen. Bei SAT.1 gehört er zu dem beliebten Moderatorenteam des Frühstücksfernsehens. weiter
NEWS
Endrunden-Teilnehmer beinahe vollzählig
31.05.2010

Nach Liga-Primus Berliner HC und Titelverteidiger UHC Hamburg hat sich am vorletzten Spielwochenende der regulären Saison auch Aufsteiger Düsseldorfer HC sein Endrunden-Ticket gesichert. Die Mannschaft von Trainer Michael Blaschke gewann ihre Partie beim direkten Konkurrenten Rot-Weiss Köln und profitierte zudem von Patzern der weiteren Verfolger. Doch auch Köln hat beste Chancen die lauernden Verfolger Klipper THC und Vizemeister Club an der Alster bis zum Schluss auf Distanz zu halten.
Im Bemühen, den Relegationsplatz und damit das Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt zu vermeiden, läuft am letzten Wochenende alles auf einen Dreikampf zwischen TuS Lichterfelde, dem Rüsselsheimer RK und dem Harvestehuder THC hinaus.
NEWS
„11 Freunde müsst ihr sein“: Karten-Special für Fangruppen
27.05.2010

Mit der Mannschaft für die Mannschaft: Die Veranstalter haben speziell für Fan-Gruppen ein spezielles Angebot. Wer im Kartenvorverkauf für die Endrunde um die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen in Mannheim (12./13. Juni) über www.HockeyTicket.de Eintrittskarten für elf Personen bestellt, kann noch einen 12. und einen 13. Hockeyfan gratis mit ins Stadion bringen. In der „Mannschaft“ wird der Titelkampf der besten vier Damen-Teams Deutschlands zu einem ganz besonders stimmungsvollen Erlebnis. weiter
NEWS
UHC-Damen als zweitbestes Team Europas nach Mannheim
25.05.2010

Die Zuschauer bei der Damen-Endrunde in Düsseldorf können sich auf das zweitbeste Team Europas freuen. Am Pfingstwochenende mussten sich die Damen von DM-Titelverteidiger UHC Hamburg beim neu strukturierten Feldhockey-Europapokals in Amsterdam erst im Endspiel dem Star-Ensemble, Seriensieger und haushohen Titelfavoriten HC Den Bosch (NED) geschlagen geben. weiter
NEWS
Beim BDO-Torwandschießen in Mannheim dabei sein!
19.05.2010

Am 12. und 13. Juni kämpfen die vier besten Damenteams der hockeyliga in Mannheim um die Deutsche Meisterschaft. Bereits jetzt können sich Hockeyfans Ihre Tickets bequem über www.HockeyTICKET.de sichern. Für alle Kids besteht die Chance, sich für das BDO-Torwandschießen zu bewerben. Es locken tolle Preise, unter anderem kann ein Aufenthalt in einem der Beach-Hockey-Camps an der Nord- oder Ostsee gewonnen werden! weiter
NEWS
Berliner HC und UHC Hamburg vorzeitig qualifiziert
17.05.2010

Zwei der Halbfinalisten des Vorjahres stehen bereits zwei Wochenenden vor Ende der regulären Saison als erste Teilnehmer an der diesjährigen Endrunde um die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen in Mannheim fest. Titelverteidiger UHC war am zuletzt das erste Team, dass in dieser Saison den Hauptstädterinnen zumindest einen Punkt abnehmen konnte. Zwar verlor man im Penaltyschießen auch das zweite Aufeinandertreffen, der eine gewonnene Punkt reichte jedoch zur vorzeitigen Endrunden-Qualifikation. Beste Aussichten auf die verbliebenen zwei Tickets haben Aufsteiger Düsseldorfer HC sowie Rot-Weiss Köln. Dahinter lauern jedoch der Harvestehuder THC sowie Vizemeister Club an der Alster auf einen Ausrutscher der westdeutschen Teams.
NEWS
Karten-Vorverkauf für Damen-Endrunde über www.HockeyTicket.de
06.05.2010

Ab sofort können sich Hockey-Fans ihre Eintrittskarten für die Endrunde um die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen in Mannheim sichern. Die Tickets im Vorverkauf gibt es ab sofort über das neue und komfortable Online-Ticketbuchungssystem www.HockeyTicket.de. Wer noch bis Ende Mai bucht, kann mit etwas Glück ein VIP-Upgrade gewinnen. weiter
NEWS
Feld-Endrunde der Damen 2010 in Mannheim
11.09.2009

Die Endrunde um die Deutschen Feldhockey-Meisterschaften der Damen wird 2010 auf der Anlage des Mannheimer HC ausgetragen. Am 12. und 13. Juni kommen die jeweils vier besten Teams Deutschlands in der Neckar-Metropole zusammen, um die begehrten Blauen Meisterwimpel und die Startplätze im Europapokal auszuspielen. Erstmals wird im Rahmen der Endrunde auch der Aufstieg in die hockeyliga entschieden. In zwei Relegationsspielen wird ermittelt, wer in der kommenden Saison im Oberhaus auflaufen darf.
65. Damen Feld-Endrunde 2010
12. & 13. Juni 2010 in Mannheim